webinar register page

Deutschlands Rolle und Europas Beitrag: Wie Außenpolitik mit Bürger:innen diskutiert werden kann
Vom 13. Januar bis zum 20 Februar 2021 fand in Deutschland der zweite bundesweite Bürgerrat statt. 169 per Los ausgewählte Menschen diskutieren in zehn Online-Sitzungen insgesamt 50 Stunden über die „Rolle Deutschlands in der Welt“. Die Ergebnisse und Empfehlungen des Bürgerrats werden dem Bundestag im März 2021 zur Beratung noch in dieser Wahlperiode vorgelegt. Der Bürgerrat befasste sich in einer Arbeitsgruppe mit der Europäischen Union. Rund 35 Teilnehmer:innen nahmen hierfür exemplarisch zwei aktuelle Herausforderungen in den Blick: Entscheidungen in der gemeinsamen europäische Außenpolitik und die Migrationspolitik. Daraus entwickeln sie Leitlinien und Empfehlungen für Deutschlands Rolle in der Welt. In den bisherigen Diskussionen bestand Einigkeit, dass Deutschland seine Interessen nur als Teil eines gemeinsamen, starken und handlungsfähigen Europas umsetzen kann. Die EU will nun ihrerseits mit der „Konferenz zur Zukunft Europas“ die EU-Bürger:innen in eine europaweite Diskussion einbinden. Welche Ergebnisse und Erfahrungen brachte der Bürgerrat? Wie blicken Politiker:innen auf Europa und seine Bürger:innen? Wie lässt sich Außen- und Europapolitik mit Bürger/innen diskutieren?

Es diskutieren:
Dr. Franziska Brantner, MdB, Parlamentarische Geschäftsführerin und Sprecherin für Europapolitik der Bundestagsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Charlotte Felthöfer, Studentin und Teilnehmerin des Bürgerrats

Alexander Graf Lambsdorff, MdB, Stellvertretender Vorsitzender der FDP-Bundestagsfraktion mit Zuständigkeit für Außen-, Sicherheits-, Europa- und Entwicklungspolitik

Carsten Mumm, Volkswirt und Bankkaufmann, Teilnehmer des Bürgerrats

Dubravka Šuica, Vizepräsidentin der EU-Kommission für Demokratie und Demografie

Moderation: Dr. Cornelius Adebahr, selbständiger politischer Analyst und Berater

Eine Online-Veranstaltung der ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius und der Robert Bosch Stiftung
Webinar logo
Webinar is over, you cannot register now. If you have any questions, please contact Webinar host: Sascha Suhrke.